Hi! Ich bin Lukas. Ich liebe es, Fotos und Videos zu machen. Wenn's am Ende einfach richtig gut aussieht. Dafür gehe ich auch gerne die Extrameile.
Schon während des Studiums habe ich selbstständig als Fotograf und Videograf gearbeitet, nach meinem Master-Abschluss in Skandinavistik 2021 habe ich dann beschlossen, mein Hobby endgültig zum Beruf zu machen und arbeite seitdem als Video-Producer und Fotograf in einem mittelständischen Unternehmen, das Trainings und Beratungen anbietet. 
Ich fotografiere schon seit 2012, allerdings seltener Menschen, sondern vor allem Landschaften. Dazu bin ich durch mein Studium gekommen, das mir den einen oder anderen Aufenthalt in Skandinavien ermöglicht hat. So richtig in Fahrt gekommen ist das Ganze 2014, als ich ein Auslandssemester in Nordschweden machen durfte. Irgendwann Anfang 2020 kamen zur Landschaftsfotografie dann auch die Videos. 
Geradlinig war mein Weg nicht, aber jetzt bin ich sehr glücklich im Online-Marketing. Das hat nun natürlich nicht viel mit Landschaften zu tun, aber auch hier kann ich meine Kreativität ausleben und mich immer wieder daran erfreuen, wenn eine Szene perfekt ausgeleuchtet ist. Ich kümmere mich dort vor allem um unseren YouTube-Kanal und bin zuständig für die Planung, den Dreh und den Schnitt von Content sowie die Marketing-Strategie, die dahinter steckt. 
Das ist auch anderswo nützlich: Hier und da arbeite ich mit kleineren Unternehmen oder Privatpersonen in spannenden Projekten zusammen. So etwas wie Imagefilme, Portraits oder auch Hochzeiten. Da ist es hilfreich, nicht nur das Handwerk zu verstehen, sondern auch in marketingtechnischen Fragen zur Seite stehen zu können. 
Als Ausgleich dazu habe ich immer noch die Landschaftsfotografie. Hauptsache es wird nicht langweilig.
LIGHTSEEKER PHOTOGRAPHS
Seit 2016 teile ich unter dem Alias Lightseeker Photographs meine Fotos bei Facebook und Instagram  mindestens einmal pro Woche gibt es dort ein neues Foto zu sehen. Auf meiner Homepage lightseekerphotographs.com habe ich die besten Fotos zusammengestellt, die ich in den letzten zehn Jahren gemacht habe.